Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« vor
zurück »
2018-06-24

Ausstellung "Tomi Ungerer in Hamburg“ im Hamburger Erotic Art Museum

Vor wenigen Tagen wurde Hamburger Erotic Art Museum die "Vera Bruß"-Ausstellung beendet, am 26. Juni 2018 findet die Vernissage der Ausstellung "Tomi Ungerer in Hamburg“ statt.

Nachstehend der Einladungstext:

"Die neue Ausstellung "Tomi Ungerer in Hamburg" wird in Kooperation mit dem Sankt Pauli Museum und der Multiple Box Galerie am 26. Juni 2018 um 18:00 Uhr eröffnet und ist dann bis zum 31. August 2018 von Montag - Freitag im Erotic Art Museum zu sehen.

Über Tomi Ungerer:
Kiez-Fan und Domenica-Verehrer Tomi Ungerer war in den 1980er Jahren oft zu Gast in Hamburg, bevorzugt auf St. Pauli.

Was Generationen Normalsterblicher allerdings stets nur stundenweise vergönnt ist, ward
für den Elsässer Künstler im Jahre 1984 drei Monatelang zum ständigen Wohnsitz: Er zog als Untermieter in die weltberühmte Herbertstraße. Zu dieser Zeit entstandene zahlreiche Fotos, Skizzen, Zeichnungen, Briefe, Notizen, vom bekannten Kiez-Fotografen Günter Zint dokumentiert und gesammelt, sind eindrucksvolle Exponate intimer Darstellungen aus dem Alltag und Bordell-Leben in dem von Domenica Niehoff geführten "Haus 7b" in der Herbertstraße."

Das "Ergebnis" seines oben erwähnten Aufenthalts in der Herbertstraße wurde 1986 unter dem Titel „Die Schutzengel der Hölle“ veröffentlicht.

Erotic Art Museum
Bernhard-Nocht-Straße 79
20359 Hamburg-St. Pauli
Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bei „Schiet“wetter auch am Wochenende
E-Mail an das Erotic Art Museum

Für weitere Infos:
Wikipedia-Eintrag Tommy Ungerer

Autor: Werner

2018-06-24
Haben wir eine wichtige News vergessen? Dann schreiben Sie am besten gleich eine eMail an uns: Kontaktformular