Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Die Herrin im Turm 2 ... 
  Stahlruten - Frost 2 »
18/30

Die Loge - Frost 1

Topseller
Die Loge
Bestellnummer: 111-007

21,50 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Die Loge - Frost 1
Ein Psychokrimi der besonderen Art: Es erwischt immer die rothaarigen Frauen ... Der Polizist Robert Frost - den Lesern sicher schon bekannt aus ‘Hinter den Spiegeln′ - deckt das gruselige Mordkomplott einer geheimen Loge auf, die den Hexenwahn zu neuem Leben erwecken will.

Autor/Interpret: Gregor Sakow

Hardcover, 304 S., 1999

Die rothaarige Nichte einer Hamburger Senatorin verschwindet nach dem Besuch einer SM-Party. Ein Stammkunde der Telefonsex-Hotline Sexy Hexy tritt immer als Großinquisitor auf. Im Internet werden Videos angeboten über eine Hexenverbrennung. Und eine anonyme Anruferin bittet: "Suche den Rauch, lösche das Feuer."
Erste Puzzlestücke für Robert Frost - den "Scheiß-Bullen" - einem Fall, der zur Reise in seine Vergangenheit wird und zur Begegnung mit den eigenen SM-Gelüsten.
Frost - privat im Spagat zwischen einer vorlauten Studentin und seiner eleganten Oberstudienrätin - stößt auf einen Kraken aus Hinterlist, Macht und Gewalt, dessen Fangarme bis in Politik und Wirtschaft reichen. Dabei wird der Bulle selbst Teil eines perfiden Kalküls, das ihn in ein alptraumhaftes Bestiarium treibt. Sakows Frost - hart bis zur Brutalität und zerbrechlich zugleich - lebt, liebt und handelt jenseits von spießbürgerlicher Moral und einschleimender Political Correctness, stets nur seinen eigenen Maßstäben von Gerechtigkeit und Vergeltung verpflichtet.Die Loge stürzt den Leser in ein düsteres, apokalyptisches Szenarium, in dem es trotz allen Grauens eine Sturmlaterne gibt: die Sehnsucht nach Erlösung und Liebe.

Mehr Infos über den Roman: Hier klicken!



Zur Homepage des Autors: Hier klicken!


Die Loge
Die Loge: Leseprobe 1
Die Loge: Leseprobe 2
Die Loge: Leseprobe 3
Die Loge: Leseprobe 4
Die Loge: Rückseite