Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
Zufallsartikel
eRötenD
Zufallsartikel
eRötenD
ab 9.9 €
« Wie man eine Herrin ... 
  Hojo Jutsu »
8/85

Hojo Jutsu – Haya Nawa

Hojo Jutsu – Haya Nawa
Bestellnummer: 112-094

27,90 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Hojo Jutsu – Haya Nawa
Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind gut und nachvollziehbar.

Autor/Interpret: Nobert Mahl & Walter Baier

Paperback, Din A5, SW, 148 Seiten

Vor einiger Zeit hatte ich schon mal versucht, Kontakt zu dem Verlag aufzunehmen, aber irgendwie hat das nicht geklappt. Diesmal lief alles wie am Schnürchen und ich freue mich, dass wir endlich etwas Vernünftiges und Lehrreiches zum Thema „Hojo Jutsu“ in unseren Shop aufnehmen können.
Die japanische Kunst, mit Seil zu kämpfen, zu fesseln und jemanden standesgemäß zu präsentieren, wird heute noch von einigen Kampfsportschulen gelehrt und bei der japanischen Polizei soll es auch noch Fachleute in dieser Technik geben.
„Hojo Jutsu – Haya Nawa“ ist ein sehr fundiertes Buch über alles, das mit dem schnellen Seil (das bedeutet Haya Nawa) zu tun hat. Der obligatorische Warnhinweis bei einer Fesseltechnik, bei der das Seil vorne um den Hals geht, fehlt nicht. Und auch ein ausführliches Kapitel zum Thema Sicherheit macht klar, dass es sich hier nicht um eine Technik handelt, die man mal eben so machen kann. Einziger Kritikpunkt: Was Messer und Schere können, kann eine EMT-Schere oder unser Eezy Cut deutlich sicherer und schneller.
Auch das Kapitel Seile und Seilarten habe ich bisher nicht so ausführlich an anderer Stelle gefunden.
Im Trainingsteil geht es zum einen um das kurze Seil (zweieinhalb Meter) und deutlich ausführlicher um das lange Seil, das im Hojo Jutsu fünf Meter lang ist. Auch das Fesseln mit dem Kampfsport-Obi wird gezeigt. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind gut und nachvollziehbar. Schön sind die nach jedem Kapitel eingestreuten Seiten für eigene persönliche Anmerkungen.
Auch den Hinweis, dass man diese Art der Fesselung zu dritt trainieren sollte, finde ich sehr verantwortungsvoll: Zwei, die gegeneinander antreten, und ein Beobachter.

Matthias

Hojo Jutsu – Haya Nawa
Hojo Jutsu – Haya Nawa