Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Das geheime Zimmer 
  Im Bann der blauen B ... »
360/487

Die Herren von Glenridge

Topseller
Die Herren von Glenridge - Neues Cover

Neu
Bestellnummer: 113-088
20,00 € inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Die Herren von Glenridge
Eine sm-erotische Reise von Hamburg nach Schottland

Marterpfahl Verlag

Autor/Interpret: Heike Ploew

Paperback, 306 Seiten

In „Die Herren von Glenridge“ ist alles vorhanden, was einen guten SM-Roman ausmacht. Alle Zutaten stimmen, sind auch gut gemischt; nur mir persönlich schmeckt das Ergebnis so gar nicht. Ich hoffe, ich tue der Autorin Heike Ploew nicht unrecht, aber auf mich wirkt dieses Buch wie eine „Auftragsarbeit“ einer routinierten Autorin.
Beim Lesen blieben mir die Figuren fremd, die SM-Szenen erschienen mir wie sterile Beschreibungen, weder Lust noch Neugierde stellten sich ein.
Das junge Ehepaar Brenda und Jonathan sind moderne Menschen mit einer „normalen“ lustvollen SM-Beziehung. Sie reisen von ihrem Wohnort Hamburg nach Schottland, da Jonathan seiner Familie die Gattin vorstellen möchte. Bereits bei der Ankunft stellt er Branda vor eine Prüfung: Er lässt sie nackt im riesigen Park des Anwesens zurück und beobachtet über versteckte Kameras, wie sie sich zum Haus durchkämpft, dabei gegen ihre eigene Scham siegen und sich einem Haufen Stallburschen hingeben muss.
Im Laufe der ersten Tage im Herrenhaus der Familie Glenridge wird Brenda klar, dass die Brüder ihres Mannes ebenfalls dominant sind und mit ihren jeweiligen Frauen eine intensive SM-Beziehung führen - auch der verwitwete Vater steht dieser Passion absolut nicht ablehnend gegenüber – wovon die Haushälterin sicher ein Lied zu singen weiß.
Ausführlich beschreibt die Autorin Spanking-Situationen, die meist in dem obligaten Blowjob oder beim Vögeln enden.
Im Laufe des Aufenthaltes in Schottland versteht Brenda immer besser, wie ihr Mann sich die Zukunft vorstellt. Aber kann sie als moderne junge Frau glücklich werden auf einem Anwesen in Schottland? Jonathan stellt Brenda vor eine schwierige Entscheidung …

Die Herren von Glenridge - Neues Cover
Die Herren von Glenridge - Neues Cover