Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 9 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2014
Download ca.: 34 Mb
» Online Blättern
» gedrucktes Exemplar
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Lesezeichen / Weitersagen
Share |
Schon gesehen?
Zufallsartikel
Bauchfixierung
Zufallsartikel
Bauchfixierung
ab 95 €
« Fesselnde Begierde 
  Lotosblüte »
239/339

Gefangen

Gefangen
Bestellnummer: 113-102

13,90 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Gefangen
Nicht immer ganz einvernehmlich, aber ziemlich heiß!

Autor/Interpret: Sira Rabe

Paperback, 136 Seiten

Für den Liebhaber der Konstellation dominanter Mann/devote Frau ist »Gefangen« von Sira Rabe ein echter Leckerbissen, und wer es dazu noch uneinvernehmlich mag, kommt 100%ig auf seine Kosten.
Delia ist eine ganz normale, etwas spießige junge Frau, sie arbeitet in einer Sparkasse und bevorzugt Blümchensex, ihr Leben ist langweilig und ereignislos. Vielleicht gerade darum lässt sie sich auf das Angebot ein, als Blickfang und Pausenfüller in einem Edelbordell zu arbeiten, allerdings ohne sexuelle Kontakte.
Bald fällt sie Lennart auf, einem dominanten Mann, der hin und wieder in dem Bordell verkehrt.
Die Anziehungskraft ist gegenseitig, und trotz ihrer moralischen Bedenken lässt Delia sich darauf ein, Lennart auch als Prostituierte und Sklavin zur Verfügung zu stehen.
Die Sessions, die der erfahrene Lennart mit der absolut unerfahrenen Delia erlebt, sind absolut prickelnd beschrieben, niemals ordinär, aber voll sinnlicher Erotik.
Irgendwann genügen Lennart die wenigen bezahlten Stunden nicht mehr, er entwickelt einen Plan, seine Sklavin auch jenseits des Bordells zu besitzen ... und sein teuflischer Plan geht auf: Delia verschwindet spurlos.
In ihrem Gefängnis erlebt sie gnadenlose Unterwerfung jenseits von dem, was ihr gefällt.
Gut zu lesen, schlüssige Handlung mit Anregungen zum Nachdenken.
Zilli

Gefangen
Gefangen