Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Lesezeichen / Weitersagen
Share |
Schon gesehen?
« Egmont von Hochstedt ... 
  Power Play – Opalher ... »
14/479

Homsarecs!

Homsarecs!
Bestellnummer: 113-434

19,90 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Homsarecs!
Ein ganz besonderes Buch ist „Homsarecs!“. 40 Jahre hat unsere Autorin Lilith of Dandelion an diesem Meisterwerk geschrieben. Es ist nicht leicht zu beschreiben, was ihr auf diesen 508 Seiten – das sind fast 1 kg – vorfindet.

Autor/Interpret: Lilith of Dandelion

Paperback, 508 Seiten, 16 Farbbilder, 13 SW

Es ist auf der einen Seite ein Fantasy-BDSM-Roman über Abgründe der Leidenschaft, Liebe, Dominanz, Unterwerfung, Entführung und garantiert unerwartete Wendungen. Es ist auch die detailreiche Beschreibung zweier Gesellschaften, die nebeneinander und miteinander verwoben existieren: Eine staatlich verordnete Spießigkeit, die sehr an die grauen Überwachungsstaaten des Ostblocks erinnert, und die vollkommene Libertinage der Homsarecs, bei denen scheinbar nichts verboten ist – wilder Sex, Schmerzlust, Sklavenhaltung in einem bunten orientalisch anmutenden Ambiente.

Der abenteuerlustige Iván bricht aus seiner reglementierten Welt der Cro-Magnon-Menschen aus und entdeckt neben all der Lust auch die Geschichte seiner Familie und – bei näherem Hinsehen – auch das dunkle Geheimnis der Homsarecs (Homo Sapiens Erectus). Der Chef des Geheimdienstes will diesem besonderen Volk zu Leibe rücken und benutzt Iván ohne dessen Wissen als Werkzeug der Zerstörung.

Lilith hat in ihrer fantastischen Sprache einen ethnischen Kosmos beschrieben, der in Weimar, Talinn und Venedig spielt und in den sie auch ihr umfangreiches Wissen über viele Gegenden der Welt, Religionen und Kulturen eingesponnen hat. Ihre ins Buch eingestreuten Portraits der Protagonisten geben den Figuren sofort ein unverwechselbares Gesicht. „Homsacres“ ist geschrieben für Leser, die sich fallenlassen können in eine dichtgewobene Geschichte, die Lust haben sich in eine spannende Welt entführen zu lassen.

Schade, dass der Stammbaum mit den aufschlussreichen Verknüpfungslinien zwischen den Personen im Buch so klein ist. Er kann jedoch auf der Webseite von Lilith als PDF heruntergeladen werden. Wir werden jedem bei uns bestellten Exemplar als Service einen farbigen Ausdruck in A3 beilegen. Ihr werdet den Plan lieben, um die Vielzahl der Personen mit ihren komplizierten Beziehungsgeflechten zu verstehen.

Lilith hat wie immer einen plastisch packenden Schreibstil, der alle Kulissen wie gemalt vor dem inneren Auge entstehen lässt. Und besonders lebendig sind ihre Dialoge.

„Homsarecs“ ist definitiv nicht die Kurzlektüre für die Bahnfahrt, denn dann würdet ihr eure Station verpassen. Der Roman ist für die langen Winterabende gedacht oder für den nächsten Urlaub in der Sonne.

Geli

Homsarecs!
Homsarecs!