Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Schädelfick 
  Autsch! – Gesammelte ... »
52/110

Wer ist denn hier pervers?

Wer ist denn hier pervers?
Bestellnummer: 114-137

10,00 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Wer ist denn hier pervers?
Fazit: Allein schon wegen des lustigen, bunten Hardcovers, bei dem man mehr als einmal hinschauen und schmunzeln muss, ein Must-have für den gut sortierten, perversen Bücherschrank. Ich freue mich sehr auf die ungläubigen Reaktionen derer, die ich damit beschenken werde.

Autor/Interpret: Hrsg. Annabelle Rex & V.A.

Hardcover, 192 Seiten

Nanu, was hab ich denn hier zum rezensieren bekommen? Ein buntes Hardcover-Buch, mit einer gemalten Waldlandschaft und süßen Tieren im Kindchenschema … Etwa ein Märchenbuch für Kinder? Mal genauer hinschauen: Titel „Wer ist denn hier pervers?“. Oha. Herausgeberin ist Annabelle Rex. Die ist doch das Maskottchen vom Salax-Verlag, berühmt-berüchtigt für ihren lockeren Umgang mit so ziemlich jeder Art einvernehmlicher Sexualität. Hat sie etwa ein Kinderbuch … ? Nein, definitiv nein, denn wenn man jetzt mal ganz genau hinschaut, so hat das süße rosa Einhorn kein Horn, sondern einen erigierten Penis auf der Schnauze, und der Fuchs hat zwar einen immens großen Schwanz, aber buschig ist der nicht, ebenso wenig wie der von der kleinen Maus daneben und der von … heidewitzka!

Jetzt will ich aber wissen, was drinsteht. Vierzehn verschiedene Autor_innen, von Alexander Wohnhaas über Carmen Rivera, Luci van Org bis zu Woschofius haben sich in diesem Buch die Ehre mit ihren Kurzgeschichten gegeben. Entstanden ist ein vielfältiger Blick auf die (möglicherweise) perversen Seiten des Lebens. Von abstrus über geil, lustig und romantisch, ja manchmal sogar nachdenklich stimmend, ist alles dabei.
Heiteres Goody: Ein Horoskop für BDSM-Sternzeichen.

Becci

Wer ist denn hier pervers?
Wer ist denn hier pervers?