Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Das Fotoshooting - A ... 
  Angels Casting - AB ... »
6/199

Die Versicherungsvertreterin - AB 288 (DVD)

Die Versicherungsvertreterin - AB 288 (DVD)
Bestellnummer: 212-207

51,00 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Die Versicherungsvertreterin - AB 288 (DVD)
Anja besucht einen Kunden. Sie trägt einen schwarzen Daunenmantel, Lederstiefel und Handschuhe.

60 Minuten - DVD - Format -R

Er läßt sie herein, sie zieht die Handschuhe aus sie setzen sich und besprechen den Fall.Dann startet sie ihren Laptop um seine Unterlagen zu prüfen.
Dann zieht sie ihre Handschuhe wieder an, sagt er kriegt kein Geld und will gehen. Er zwingt sie sich wieder hinzusetzen und will selbst an den Laptop. Sie will ihn daran hindern, er fesselt ihre Hände hinten mit einem Schal und setzt sie wieder hin. Dann holt er noch ein paar Schals und fesselt ihre Füße und Oberkörper und setzt sie wieder auf den Stuhl. Er versucht den Laptop zu starten, hat aber das Paßwort nicht. Er läßt sie allein, sie versucht aufzustehen und wegzuhüpfen, fällt dabei aufden Boden. Sie versucht sich zu befreien, er kommt mit Kabelbindern wieder und fesselt ihr damit die Hände auf dem Rücken und die Füße. (ein Kabelbinder um die Handgelenke, nicht über die Ärmel) Dann knebelt er sie mit einem Ballgag und dem braunen Schal. So läßt er sie allein, sie versucht aufzustehen und sich zu befreien. Später fesselt er sie mit einer Hambuger 8 an einen Pfeiler und bindet sie mit Seilen daran fest. Er will immer noch das Paßwort, macht die Seile ab und den Mantel auf, um sie zu durchsuchen.
Dann macht er die Handschellen los, sie muß den Mantel wieder zumachen, er fesselt sie mit Seilen von Kopf bis Fuß, Hände auf dem Rücken und legt sie aufs Bett. Dann bindet er den schwarzen Schal über den Knebel und läßt sie so liegen. Nach einiger Zeit verspricht sie durch ihren Knebel, daß die Versicherung zahlen wird, er macht ihre Füße los und geht mit ihr aus dem Zimmer.

Da er kein Geld bekommen hat, lauert er ihr zu Hause auf. Sie trägt Lederstiefel, Jeans, gelbe Daunenjacke und Handschuhe.
Er schleift sie ins Zimmer zwingt sie auf den Boden und fesselt ihre Handgelenke hinten mit einem Kabelbinder.
Dann setzt er sie auf einen Stuhl und fragt nach seinem Geld. Sie versucht sich rauszureden und wird mit einem Tuch und Tape geknebelt. Dann fesselt er ihre Füße auch mit Kabelbindern und läßt sie allein. Sie versucht wegzuhüpfen und landet wieder auf dem Boden.
Er kommt zurück, fesselt sie mit Handschellen an den Pfahl und bindet sie mit Seilen fest. Er fragt nochmal nach Geld, dann bekommt sie den blauen Schal über den Knebel.(nur um den Kopf,nicht um den Pfeiler)
Später macht er die Seile ab, durchsucht sie nochmal,macht die Handschellen los, Jacke zu und verschnürt sie dann von Kopf bis Fuß mit Seilen und legt sie aufs Bett.
Um irgendwie an sein Geld zu kömmen will er sie später mitnehmen. Er macht sie los, fesselt ihre Hände vorn mit Irish 8 bindet ihr ein Seil um den Hals zieht das Ende hinten unter der Jacke durch zwischen ihren Beinen nach vorn und bindet es an den Handschellen fest.
So setzt er sie auf einen Stuhl und fesselt ihre Füße.
Später macht er die Füße los und verläßt mit ihr das Zimmer.

Darsteller: Anja, Merlin
Wunschvideo

Die Versicherungsvertreterin - AB 288 (DVD)
Die Versicherungsvertreterin - AB 288 (DVD)
Die Versicherungsvertreterin - AB 288 (DVD)