Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 12 - 17 Uhr

Telefon : 040 / 31 32 90
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« ... Foot Slave - AB ... 
  Übersicht „Session Filme” »
0/56

... White like Milk

Topseller
White like Milk
Bestellnummer: 212-401

9,00 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferzeit 2 - 3 Tage.



Lager Artikel - sofort Lieferbar
... White like Milk
Alles was mit der Farbe weiß zu tun hat

DVD, Spielzeit 60 Minuten, 5 Episoden
Nur persönlich abzuholen oder über Postidentverfahren (plus 7,50€) zu ordern! (Ruft uns an, dann geben wir mehr Infos für leichteren Versand.)

statt 29,90 € nur noch 9,00 €

Vanilla´s lazy afternoon
An einem langweiligen Nachmittag möchte sich Vanilla in ihr Bett kuscheln. Sie sitzt auf dem Rand der Matratze und zieht sich aus.
Ihre Kniestrümpfe schiebt sie langsam herunter. Unter dem Bett hat sie weiße Strümpfe versteckt, die sie anzieht. Der transparente, weiße Stoff legt sich auf ihre Haut. Vanilla schlüpft unter die Decke und während sie träumt, lugen ihre Füße hervor. Dann schläft Vanilla ein.
Der Film beinhaltet ein langsames Aus- und Anziehen, legt sein Hauptaugenmerk aber auf das Hindurchschimmern der Füße durch den transparentweißen Stoff, umhüllt von roter Satinbettwäsche.

Madame Linda genießt Sahne
– Madame Lindas Kaffeekränzchen I –

Madame Linda geht in Strümpfen und ihren neuen Peeptoes, durch das Wohnzimmer und setzt sich an den Couchtisch.
Ein leckeres Stück Torte wartet auf Madame Linda. Ihre Füße erkunden den Sitz der neuen Schuhe. Vornehm sprüht Madame Linda Schlagsahne auf den Teller. Gleich beim ersten Bissen passiert es: Ein Klacks Sahne rutscht von der Gabel und klatscht auf den Boden.
Erst nimmt Madame Linda peinlich berührt ihre Füße beiseite, doch dann lockt der cremige Haufen zu sehr. Vorsichtig drückt sie ihn mit der Schuhsohle, schiebt ihn ein bisschen von hier nach dort. Schon ist die Sahne in die Öffnung des Peeptoe geraten.
Madame Linda sprüht nun einen großen Berg Sahne auf den Fußboden und schmiert darin herum. Das cremige Weiß verteilt sich immer weiter auf ihrem Pump, kommt auf den Strumpf und gelangt bis in den Schuh hinein. Es matscht und quillt.
Dann ist der zweite Fuß an der Reihe: Die Sahne wird am Spann entlang in den Schuh gesprüht. Madame Linda bewegt ihren Fuß und reibt beide Pumps aneinander, bis beide Peeptoes innen und außen über und über mit Sahne beschmiert sind.
Nun ist es Zeit, die Schuhe auszuziehen und beiseite zu stellen…
Dieser erste Teil des Dreiteilers führt von einem vornehmen Ambiente mit nagelneuen Peeptoes, die blitzen und glänzen, einfach nur zu einer riesengroßen Herumsauerei mit Sahne.
Den Teil 2 der Serie "Madame Lindas Kaffekränzchen" finden Sie auf der DVD Nr. 32 - Crushing Sunday und Teil 3 auf der DVD Nr. 4 - Girls on high duty.

Undine erholt sich vom Stadtbummel
- Undine in der Stadt IV -

In den vorhergehenden Teilen hatte Undine in einem Park ihre Schuhe und Strümpfe ausgezogen und sie beim Weitergehen vergessen. Sie war barfuss über Grünflächen, schmutzige Sandstreifen und durch U-Bahnstationen gelaufen.
Nach einem Stadtbummel fuhr Undine dann mit der U-Bahn zurück und ist nun im vierten Teil zu Hause angekommen.
Undine sitzt in ihrem Sommerkleid auf einem Hocker und spült mit einer Brause ihre schmutzigen Füße ab. In einem braunen Rinnsal läuft der Dreck über ihre Haut. Dann schäumt Undine ihre Füße mit Duschgel ein, um danach den letzten Schmutz herunterzuspülen.
So eingeweicht pedikürt sie die Fußsohlen, um sie erneut abzuspülen.
Nach dem Abtrocknen cremt Undine ihre Füße ein, bis die Haut und ihre Zehen voll von Creme sind.
In diesem letzten Teil des Vierteilers geben lange Sequenzen die Möglichkeit, ausgiebig das Abspülen von Dreck sowie das Einschäumen und Eincremen der Füße zu beobachten. Die weiße Haut, das helle Bad und der perfekte Nagellack schaffen dabei ein besonderes Ambiente.

Vanilla unter der Dusche

Vanilla kommt ins Bad und zieht sich aus. Sie steigt in die Duschwanne und stellt das Wasser an. Es rinnt über ihre Füße.
Dann dreht Vanilla die Dusche ab, setzt sich in die Wanne und schäumt ihre Beine ein, um sich zu rasieren. Der Nassrasierer gleitet über ihre Haut. Anschließend spült sie den Schaum von ihren Beinen herunter.
Sie duscht weiter, wobei der Schaum vom Shampoo und vom Duschgel über ihre Füße gleitet. Das Wasser staut sich in der Wanne und umspielt ihre Zehen.
Vanilla trocknet sich ab und cremt im Sitzen ihre Füße ein. Danach zieht sie römische Sandalen an, bei denen sie die Lederbänder bis zu den Waden hoch schnürt.
Der Film beinhaltet die Kombination aus Wasser, Schaum, Creme und nackter Haut in dem weißen Ambiente eines Badezimmers. Darüber hinaus das Hineinschlüpfen von eingefetteten Füßen in lederne Sandalen.

Tanja zermatscht einen Schoko-Kuß

Tanjas Fuß schwebt über einem Schokokuss. Ihr Zeh berührt die glänzende schwarze Schokolade, die im nächsten Augenblick aufbricht und den weißen, süßen Schaum freigibt.
Immer weiter tauchen Tanjas rot lackierte Zehen in das klebrige Süß, bis sich der Schokokuss schließlich ganz aufgelöst hat. Die weiße, mit schwarzen Schokoladensprenkeln gespickte Masse klebt auf Tanjas Fuß und reicht hinein bis in die kleinste Falte zwischen ihren Zehen.
In diesem Film, bestehend aus einzelnen Fotos, bilden die anfänglich glänzende Schokolade und der rote Nagellack einen starken Kontrast zu der Haut des nackten Fußes, der am Ende komplett mit weißem Schaum voll geschmiert ist.

White like Milk
White like Milk