Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein

Passion Messe
PLZ 2
siehe auch regelmäßige Termine

09 / 2017

 
bis 11.09.2017, täglich von 10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Boutique Bizarre
Ausstellung Marion Vina „Sehn-Sucht“
Die derzeit in Göttingen lebende Künstlerin hat ihren Schwerpunkt auf satirische Zeichnungen und Buchillustration gelegt. Wir dürfen uns also auf erotische Zeichnungen mit einem gehörigen Augenzwinkern freuen.

Marion Vina hat in der Vergangenheit bereits in diversen renommierten Institutionen ausgestellt: Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst, dem Romantikerhaus in Jena sowie in der Sternwarte Göttingen.

Einen Einblick in ihre Arbeit findet man auf ihrer Website http://www.marion-vina.de/.

Eintritt / Kosten Eintritt frei

Boutique Bizarre
Reeperbahn 35
20359 Hamburg
http://www.boutique-bizarre.de/ http://www.boutique-bizarre.de/
+49 (0)40 - 317 69 69 0 +49 (0)40 - 317 69 69 0
 
 
01.09.2017 + 02.09.2017
Traum-Kino, Kiel
10. Fetisch Film Festival
Neue Spiel- und Dokumentarfilme über BDSM & erotische Fetische, oft auf englisch

Achtung! Nähere Informationen werden zeitnah im Newsbereich gepostet werden.

Traum-Kino
Grasweg 19
24118 Kiel
http://www.fetisch-film-festival.de/ http://www.fetisch-film-festival.de/
+49 (0)431 – 54445 – 14 +49 (0)431 – 54445 – 14
 
 
14.09.2017 - 31.10.2017, täglich von 10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Boutique Bizarre
Ausstellung
Der deutsche Photograph und Medienkünstler Hans Matick schafft es, dem Thema Nacktheit in der Kunst etwas Neues abzugewinnen.

Durch digitale Transformation und neue Ideen entstehen avantgardistische Bilder. Abstrakt, kubistisch, popartig. Eine interessante Mischung – wie Schokolade mit Chili. Mal malt er die Upperclass, meist die nette Frau von der Straße. Seine Modelle sind stets perfekt gekleidet, anspruchsvoll, extravagant, modern – NACKT.

Ziel seiner Arbeit ist die Erweiterung der Sinnlichkeit, die sich im Kopf des Betrachters bildet. Alle Werke sind hinterleuchtet und farblich veränderbar. Aus seinen Werken baut er Lichtquader und produziert Lichtinstallationen und Illuminationen.

Website des Künstlers: www.hansmatick.de

Eintritt / Kosten Eintritt frei

Achtung! Bei der Vernissage am Donnerstag, den 14.9.17 mit Beginn um 19:00 Uhr ist der Künstler Hans Matick selbstverständlich anwesend und freut sich über Ihr Interesse. Es gibt Prosecco und entspannte, erotische Stimmung.

Boutique Bizarre
Reeperbahn 35
20359 Hamburg
http://www.boutique-bizarre.de http://www.boutique-bizarre.de
+49 (0)40 - 317 69 69 0 +49 (0)40 - 317 69 69 0
 
 
22.09.2017, Einlass ab 20:30 Uhr, Beginn 21:00 Uhr
Die Kellergeister
blind night
Sinnesentzug, Vertrauen, Führung, Hingabe, Lust

Unser Grundgedanke ist:

Alle passiven Gäste erhalten an der Eingangstür eine Augenbinde und erleben den Abend im baSeMent unter dieser.

Partner der jeweiligen Hilflosen haben die Führung und Verantwortung für ihre in eigenen Händen.

Personen ohne Partner werden unter Anleitung von Zofen oder entsprechendem Personal sicher durch den Abend geleitet.

Eintritt / Kosten Der Kostenbeitrag beträgt:
Preise inkl. Begrüßungssekt, Softgetränke und Bier sowie Fingerfood.

* im Vorverkauf:
Paare 70,- €
Einzelherren 48,-€
Einzeldamen 33,-

* an der Abendkasse:
jeweils 15 % Aufschlag

Achtung! Der Teilnehmerkreis wird auf 32 Personen beschränkt.

Achtung! Bekleidung dem Anlass entsprechend: Abendgarderobe, Fetisch oder gar nichts sind willkommen. Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden.

Achtung! Rauchen nur im „Outdoorbereich“
{= neudeutsch für „draußen“ – Anm. des Setzers}

baSeMent
Holstenstraße 13
22767 Hamburg
 
 
23.09.2017 ab 21:00 Uhr
Obsession
Obsession – The Club Vol. 26
Die große Herbstparty mit dem Motto „Tango Bizarre“ startet am 23. September 2017 ab 21:00 Uhr im Edelfettwerk. „Der Tango ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens.“ (Bernhard Shaw) „Für den Tango existiert kein Volk als abstrakte Einheit oder als Ideal. Der Tango kennt nur den Menschen aus Fleisch und Blut.“ (José Gobello)

Die 26. Obsession-The Club lädt ein in eine Welt aus Verlangen und Sehnsucht, ein Gefühl der gemeinsamen Obsessionen und Sehnsüchte und entführt Euch in eine argentinische Nacht. Die Geschichte des Tango Argentino beginnt am Río de la Plata. In den Großräumen Buenos Aires und Montevideo trafen am Ende des 19. Jahrhunderts die verschiedensten Völker und Kulturen aufeinander. Wir werden in dieser Nacht dieses Lebensgefühl mit Euch aufleben lassen. Das „El Entreriano“ öffnet die Pforten zur altherrschaftlichen Estancia-Obsessiòn und wir weihen Euch ein in das Geheimnis und die großen Emotionen eines weltbewegenden Tanzes. In vielen Einwanderervierteln und Bordellen als Ausdruck von Verkommenheit, Zweideutigkeit und Hoffnungslosigkeit gewinnt der Tango immer mehr an Bedeutung und Kraft und bestimmt auch heute noch ein gender-übergreifendes Lebensgefühl. Er ist der König des Rhythmus und vereint Traurigkeit und Freude, Schmerz und Hoffnung, Obsession und Erotik in den verschiedensten Ausdrucksformen.

Erlebt eine Nacht der Sünde in unserem alten argentinischen Landgut und verliert Euch bei Voleos, Ganchos, Ochos, Quebradas und vielem mehr. Wir freuen uns mit Euch einen gemeinsamen bizarren Tango zu celebrieren und zu erleben.

ACHTUNG STRIKTER DRESSCODE!

Das gibt´s:
* 3 Dancefloors (Progressive House/Techno, Rock/EBM/Industrial, myKink Disco & Club Sounds)
* Performances
* Exhibition
* Bewachte Playrooms
* Paare-Bereich
* Garderobe und große Umkleidemöglichkeiten
* Rubber Polishlounge
* Fotostudio
* Begrüßungsshots & Sweets

Eintritt / Kosten Preise:
Vorverkauf: 30,–
Abendkasse: 35,–

Tickets:
www.adticket.de


Achtung! Dresscode:
LLL, Dessous, Burlesque, Fantasy, Baroque, Gothic, Kinky, Uniform, Metal, Naked, Schwarze, edle Abendgarderobe, Abendanzug mit schwarzem Hemd und schwarzer Krawatte oder Fliege, Smoking, Frack. Bei Smoking und Frack sind weiße Smokinghemden erlaubt.

Keine blauen, grauen, braunen oder gemusterte Businessanzüge mit weißen Hemden und buntem Schlips.

Einzelherren nur in Fetisch, Smoking, Frack.

Edelfettwerk
Schnackenburgallee 202
22525 Hamburg
http://www.obsession-club.de http://www.obsession-club.de
040 38 63 33 22 040 38 63 33 22
 
10 / 2017

 
bis 31.10.2017, täglich von 10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Boutique Bizarre
Ausstellung
Der deutsche Photograph und Medienkünstler Hans Matick schafft es, dem Thema Nacktheit in der Kunst etwas Neues abzugewinnen.

Durch digitale Transformation und neue Ideen entstehen avantgardistische Bilder. Abstrakt, kubistisch, popartig. Eine interessante Mischung – wie Schokolade mit Chili. Mal malt er die Upperclass, meist die nette Frau von der Straße. Seine Modelle sind stets perfekt gekleidet, anspruchsvoll, extravagant, modern – NACKT.

Ziel seiner Arbeit ist die Erweiterung der Sinnlichkeit, die sich im Kopf des Betrachters bildet. Alle Werke sind hinterleuchtet und farblich veränderbar. Aus seinen Werken baut er Lichtquader und produziert Lichtinstallationen und Illuminationen.

Website des Künstlers: www.hansmatick.de

Eintritt / Kosten Eintritt frei

Boutique Bizarre
Reeperbahn 35
20359 Hamburg
http://www.boutique-bizarre.de http://www.boutique-bizarre.de
+49 (0)40 - 317 69 69 0 +49 (0)40 - 317 69 69 0
 
 
07.10.2017 ab 20:00 Uhr
Spankodrom – Online-Club
KlönSMACK!
Spankodroms kleinere Party, der KlönSMACK!, wieder im baSeMent.

Wie immer schnacken (plaudern)und smacken (spanken) wir wieder. Die Spielräume im Keller laden zum Spanken ein, der Gastraum oben zum gemütlichen Beisammensein.

Zur Stärkung gibt's einen kleinen Snack: diesmal Chilli con Carne und für Vegetarier ein fleischfreies Süppchen.

Neue werden gerne in die Runde aufgenommen. Keine Angst – keiner wird zu etwas gezwungen. Gegenseitiger Respekt ist ein Muss.

Wir freuen uns auf eine kleine, aber aufregende Partynacht mit viel Spielspaß!

Eintritt / Kosten Kostenbeitrag: 15,- € pro Person (inkl. Begrüßungssekt und Mitternachts-Snack)

Achtung! Da die Teilnehmerzahl auf 40 Personen beschränkt ist, gibt es keine Abendkasse.

Vorverkauf via WWW bzw. im baSeMent

Achtung! Rauchen nur im Outdoorbereich möglich!
(gemeint it wohl „draußen“ – Anm. des Setzers)

baSeMent
Holstenstraße 13
22767 Hamburg
https://spankparty.de/details.php?id=497 https://spankparty.de/details.php?id=497
+49 (0)40 - 55 77 93 96, Mobil: +49 (0)170 - 8 110 222 +49 (0)40 - 55 77 93 96, Mobil: +49 (0)170 - 8 110 222
 
11 / 2017

 
17.11.2017 - 19.11.2017
M+A Messemanagement
Passion – european bdsm & fetish fair
Der große BDSM- & Fetischtreffpunkt im Norden. Einzigartig & Intensiv.

Einkaufen, fesselnde Shows erleben, Spielen, in Workshops lernen und Erfahrungen austauschen.

Die Passion bietet Euch:

* Die neuesten Produkte bekannter und exklusiver Labels und extravagante Fetischmode.

* BDSM-Toys, die auch das Herz höher schlagen lassen.

* Individuelle und exklusive Produkte, die im Handel nicht erhältlich sind. Sprecht persönlich mit den Herstellern und Gestaltern und kauft Unikate oder Produkte nach Maß.

* Ein fesselndes Programm auf der Showbühne.

* Die große Szene-Party am Samstagabend mit Buffet und Areas zum Spielen, Tanzen oder Chillen.

* Großer Gastrobereich

* Inspirierende Workshops

* Möglichkeit zum professionellen Fotoshooting

* VIP-Area mit Buffet und Spielmöglichkeiten

Öffnungszeiten:
Freitag, 17.11.2017: 14 – 23 Uhr
Samstag, 18.11.2017: 11 – 20 Uhr
Sonntag, 19.11.2017: 11 – 16 Uhr

Eintritt / Kosten Eintritt in Online-Vorverkauf:
Tageskarte: 15,-- € inkl. Mwst.
Abonnenten Schlagzeilen: 13,-- € inkl. MwSt. (Anmeldung über Schlagzeilen)
Paare 25,-- € inkl. Mwst. (exklusiv für Abonnenten Schlagzeilen)

Tageskasse:
Tageskarte: 15,-- € inkl. Mwst.

Achtung! Auch der CHARON-Verlag / „Die Schlagzeilen“ wird mit einem Stand vertreten sein.
Aktuelle Infos werden wir zeitnah in unserem Newsbereich veröffentlichen.

Achtung! Dresscode:
Für die Messe gibt es keinen Dresscode. Ihr könnt aber die Messe gerne in erotischer oder Fetisch-Kleidung besuchen. Es gibt auf der Messe eine Garderobe zum Umziehen.

Achtung! Eintritt erst ab 18 Jahre

MesseHalle Hamburg-Schnelsen
Modering 1a
22547 Hamburg
http://passion-messe.com http://passion-messe.com
0174/7817306 0174/7817306
 
 
25.11.2017 ab 21:00 Uhr
Catonium
Sub Noctem – Classic SM Playparty
Alle Bereiche des Catonium stehen unter dem Motto Spielen, Genuss und Leidenschaft. Eine ruhige Atmosphäre begleitet das sinnliche Liebes-Spiel der verschiedenen Sexual-Präferenzen. Hier leben SMler ihre Passion, Fetisch-Liebhaber frönen der Lust am Material und Freigeister nutzen den Abend für ausschweifende Sessions. Im Gegensatz zu anderen Event-Konzepten im Catonium leben heute alle Konstellationen ihre Leidenschaft; egal, ob er „oben“ ist oder „sie“ oder beide leben beides!

Auf der Sub Noctem wird ausgiebig gespielt. Zusehen und sich zeigen ist möglich, aber mitmachen ist gewünscht. Wer laute Musik zum Tanzen sucht, ist normalerweise nicht richtig. Zu späterer Stunde wird dieses Mal jedoch DJ Valerian zu heißen Rhythmen auf den Dancefloor laden.

Die Gäste erleben eine intensive und lustvolle Zeit; zu zweit oder auch gemeinsam mit Anderen. Paare sind weitestgehend unter sich. Es ist nur ein kleines Kontingent Karten für Einzelherren verfügbar.

Eintritt / Kosten Eintritt:
Vorverkauf: 19,- €
Abendkasse: 23,- €
Der Eintrittspreis umfasst einen Welcome-Drink sowie ein Snack-Buffet.

Achtung! Dresscode:
Die Garderobe sollte dem Anlass entsprechen und festlich sein und es kann den Fetisch-Outfits (Lack, Leder, Latex) gefrönt werden. Seid gerne auch nackt in Ketten oder in einem Büßerhemd, welches für diese Nacht auch ein passendes Outfit wäre.

Catonium
Försterweg 163
22525 Hamburg
http://www.catonium.com/?page_id=683 http://www.catonium.com/?page_id=683
Fon: +49 40 45039721 Fon: +49 40 45039721
 
12 / 2017

 
09.12.2017 ab 20:00 Uhr
Spankodrom – Online-Club
Spankodrom
Es erwartet Euch eine erlebnisreiche Partynacht im Catonium mit Begrüßungssekt, einem leckeren Buffet und angenehmer Stimmung.

Es wird keine tanzbare Musik gespielt, sondern ruhige Musik, die zum Thema passt.

Es stehen uns die Red Hall, die Galerie, die gotische Halle und die romanische Halle inkl. der oberen Spielräume exklusiv zur Verfügung.

Eintritt / Kosten Vorverkauf
Spankodrom-Mitglieder 23,- €
(Reservierung im Forum www.spankodrom.de)

Nichtmitglieder 25,- €
(Reservierung über www.spankparty.de)

Abendkasse
28,- € (nur für Paare und Einzeldamen)
(jeweils inklusive Buffet – Getränke werden extra berechnet)

Achtung! Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.
Anmeldungen sind online via WWW möglich.

Achtung! Outfit-Empfehlung siehe WWW.

Achtung! Achtung! Am Vortag der Party findet jeweils ab 20:00 Uhr unsere Prefete statt im „baSeMent“, Holstenstraße 13 in 22767 Hamburg.
Für die Prefete ist keine Anmeldung erforderlich.

Catonium
Försterweg 163
22525 Hamburg
http://www.spankparty.de/ http://www.spankparty.de/
+49 (0)40 - 55 77 93 96, Mobil: +49 (0)170 - 8 110 222 +49 (0)40 - 55 77 93 96, Mobil: +49 (0)170 - 8 110 222
 
02 / 2018

 
24.02.2018 + 25.02.2018, jeweils von 13:00 bis 18:00 Uhr
Desideria Rainey
Bondage-Workshops mit Matthias T.J. Grimme

1. Workshop – Basics am Samstag, 24.02.2018
* Begrüßungsrunde
* Einführung - Hier gehen wir auf die wesentlichen Aspekte aus dem Bereich "Medizinisches, Emotionales & Rechtliches" ein. Wo darf ein Seil den Körper verschnüren & wo auf gar keinen Fall? Worauf muss ich achten, wenn ich eine gelungene Bondage-Session starten möchte? & wie reagiere ich wenn etwas Unvorhergesehenes passiert?
* Schneidwerkzeuge & Nachsorge nach der Session
* Seilkunde: Welches ist das richtige Seil für mich?
* Erste Fesselungen: Wir starten mit dem Grundknoten, der uns als Basis für alle weiteren Fesselungen dient. Danach geht es zu verschiedenen Varianten der Oberkörper- & Unterkörper-Bondage mit einem Seil.
* Typische Positionen für einen guten Zugriff auf den Partner/ die Partnerin

2. Workshop – Fortgeschrittene am Sonntag, 25.02.2018
* Grundsätzliche Bondage-Infos
* 2- & 3-Seil Oberkörperfesselung als sichere Basis für Befestigung im Stand oder im Hängen
* das Hängeseil: Sicherheit in einer Suspension, Verteilung der Belastung & woran befestige ich das Seil?
* Spielrunde zur Entspannung
* Bondage-Übungen um seinen Partner fachgerecht hin zu hängen, aber auch Tipps für den gefesselten Partner, wie er sich richtig in der Suspension verhält. Welche Varianten gibt es & welche ist am besten für einen geeignet? Es ist immer genug Zeit um verschiedene Möglichkeiten zu üben.

Eintritt / Kosten Eintritt: 60,-€ pro Person und Workshop
Beide Workshops zusammen nur 200,- € pro Paar!

Achtung! Anmeldungen nur zu zweit möglich! LGBTQ-Paare sind selbstverständlich auch willkommen!

Achtung! Bitte mitbringen: Wer mag, die eigenen Seile; außerdem dicke Socken, bequeme, eng anliegende Kleidung, wie Jogginghose, elastisches Shirt, Funktionskleidung, Gymnastikklamotten. Für die weiblichen Teilnehmer: bitte maximal Sport-BHs, keine Push-ups oder Bügel-BHs!

„Roxy Kulturverein“ bei Desideria
Mergenthaler Str. 2
24941 Flensburg
https://desideriabauchtanz.jimdo.com/unterricht-workshops/workshops/ https://desideriabauchtanz.jimdo.com/unterricht-workshops/workshops/
+49 (0)152 22 54 87 51 +49 (0)152 22 54 87 51
 

Werbung: Die Quälerei