Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 12 - 19 Uhr
+ jeden 1. Samstag im Monat
von 13.00 bis 18.00


Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Die BDSM-Szene 
  Die Psychologie der ... »
18/90

Frauenkörper neu gesehen

Frauenkörper neu gesehen
Bestellnummer: 112-085

24,50 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferzeit 2 - 3 Tage.



Lager Artikel - sofort Lieferbar
Frauenkörper neu gesehen
Gerade für Frauen, die sich fundierter mit ihrem Körper auseinander setzen wollen, aber auch für Männer, die verstehen wollen, wie der weibliche Körper funktioniert, ist dieses Buch eine tolle Anleitung.

Autor/Interpret: Dr. Laura Méritt (Hrsg.)

Paperback, 214 Seiten, reich bebildert

SM hat eine Menge mit Sinnlichkeit, sexuellen Grenzerfahrungen, dem eigenen Körper zu tun. Und weil, wie fast immer, Wissen Macht ist, ist es immer sehr gut, wenn man seinen Körper kennt und weiß, wie der eigene Sex funktioniert. Die Herausgeberin des Handbuches zum Thema weibliche Sexualität Laura Méritt arbeitet seit über 20 Jahren zum Thema. „Frauenkörper neu gesehen“ ist ein ausführlich illustriertes Buch über den weiblichen Körper. Dazu passen dann ausführliche Informationen über die Anatomie des eigenen Körpers vom Aufbau der Klitoris bis hin zur Funktion des weiblichen Abspritzens. Neben dem was wo wozu da ist, gibt es auch noch einiges an Wissenswertem zur Selbstuntersuchung, Verhütung, Safer Sex, Intimchirurgie und anderen Gesundheitsfragen. Da wo herkömmliche Anatomiebücher eher Beschreibungen ohne die Zusammenhänge darstellen, schließt dieses Buch die so entstandene Lücke.
Die erste Fassung des Buches entstand schon in den 70er Jahren, aber inzwischen ist es komplett neu überarbeitet und ergänzt.
Etwas gewöhnungsbedürftig sind die Bilder, denn Haare an der Scham sind ja innerhalb der Szene eher selten. Aber das Buch ist ja kein Pornobuch, auch wenn die Zeichnungen kein Detail auslassen.
Gerade für Frauen, die sich fundierter mit ihrem Körper auseinander setzen wollen, aber auch für Männer, die verstehen wollen, wie der weibliche Körper funktioniert, ist dieses Buch eine tolle Anleitung.

PS: Wenn jemand ein ähnlich detail- und kenntnisreiches Buch zum Thema Männerkörper kennt, würden wir uns über einen Hinweis freuen.

Matthias

Frauenkörper neu gesehen
Frauenkörper neu gesehen