Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 12 - 19 Uhr
+ jeden 1. Samstag im Monat
von 13.00 bis 18.00


Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Verzweifeltes Verlan ... 
  Die Muschel »
347/523

Viola - das Tagebuch der Sklavin - Preissenkung

Viola - das Tagebuch der Sklavin
Bestellnummer: 113-152

7,95 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferzeit 2 - 3 Tage.



Lager Artikel - sofort Lieferbar
Viola - das Tagebuch der Sklavin - Preissenkung
Ein neuer Band der SM-Autorin Sira Rabe

UBooks

Autor/Interpret: Sira Rabe

Paperback, 156 Seiten

statt 13,90 nur noch 7,95 €

Daphne schreibt sich ihren Kummer über ihr langweiliges Sexleben von der Seele, gerichtet sind die Briefe an Viola, ihre imaginäre Brieffreundin. Sie erzählt, wie gut sie sich mit ihrem Mann Jesper versteht und dass sie dennoch etwas vermisst, nämlich sich zu unterwerfen. So beginnt der Roman „Viola – Das Tagebuch der Sklavin“.
Aus Liebe zu Daphne lässt sich Jesper auf diese besondere Spielart ein, und zu Daphnes Verwunderung genießt Jesper es immer mehr, dominant und sadistisch zu sein.
Nun ist es Daphne, der das fast ein bisschen zu viel wird, denn ihr Gebieter fordert nun eine 24/7-Unterwerfung. Wird sie sich darauf einlassen?
Das zweite Buch von Sira Rabe nach „Gefangen“ ist solide Unterhaltung, wenn auch nicht innovativ. Schön finde ich es, dass auch die Zweifel und Unsicherheiten, die Jesper an und in seiner Rolle hat, angesprochen werden.

Zilli

Viola - das Tagebuch der Sklavin
Viola - das Tagebuch der Sklavin