Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 12 - 19 Uhr
+ jeden 1. Samstag im Monat
von 13.00 bis 18.00


Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Aufgezäumt und zuger ... 
  Krise »
355/518

Leiden und Qualen

Leiden und Qualen
Bestellnummer: 113-266

13,90 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferzeit 2 - 3 Tage.



Lager Artikel - sofort Lieferbar
Leiden und Qualen
Dieses Buch kann unsere Rezensentin Zilli uneingeschränkt empfehlen.

Kelm Verlag

Autor/Interpret: Anonym

Paperback, 140 Seiten

Das Buch „Leiden und Qualen“ hat mir ausgesprochen gut gefallen. Erzählt wird die Geschichte von Frank, der Schuld an einem Verkehrsunfall hat und sich seine Strafe in Form von Schlägen bei einer Domina abholen soll. Die Domina, Gaby, gefällt Frank ausgesprochen gut, sie ist sehr jung und grazil mit einem unschuldigen Madonnengesicht. Doch schnell macht sie Frank klar, dass sie ihm körperlich überlegen ist und sie ihn jederzeit überwältigen kann.
Gabys größtes Vergnügen ist es, Frank sexuell anzuheizen, ihn zum Abspritzen zu bringen und danach mit extrem schmerzhaften Schlägen zu bestrafen. Dabei geht sie sehr langsam vor, es sind immer nur ein paar Schläge und dann geht das Spiel von vorne los.
Im Laufe dieser langen Nacht wird Frank an seine körperliche Grenze gebracht, bald verschwimmt für ihn die Grenze zwischen Lust und Schmerz.
In den Pausen kommt es zu sehr intensiven Gesprächen zwischen Gaby und Frank, Gaby offenbart die Wurzeln ihrer Lust und Frank versucht, ihre Trigger zu seinen Gunsten zu nutzen, es entwickelt sich beinahe ein Psychoduell zwischen den beiden.
Als Gaby ihre Sklavin für ein Spiel zu dritt dazu holt, verschieben sich die Machtgrenzen und die drei erleben rauschhafte Momente. Ein schönes Bild im Kopf hinterlässt die Szene, als Frank eine der Frauen von hinten fickt, während diese die andere Frau leckt.

Zilly

Leiden und Qualen
Leiden und Qualen