Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 12 - 19 Uhr
+ jeden 1. Samstag im Monat
von 13.00 bis 18.00


Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Die Hurenschule 
  Schmerz Lust »
267/524

Dein

Dein
Bestellnummer: 113-281

9,90 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferzeit 2 - 3 Tage.



Lager Artikel - sofort Lieferbar
Dein
Die Autorin Lilly Grünberg legt mit „Dein“ ein wunderbar romantisch-hartes Werk vor.

Elysion

Autor/Interpret: Lilly Grünberg

Paperback, 204 Seiten

Sophie ist unbefriedigt und das, obwohl sie schon mit zahlreichen Doms gespielt hat. Denn keiner hat sie bislang an den Punkt gebracht, der wirklich ihre Grenze ist.
Doch es geht ein Raunen durch die Szene, angeblich ist ein Dom aufgefallen, der dominanter ist als alle anderen, härter und konsequenter.
Mit ganz viel Beharrlichkeit schafft Sophie es, ein Date mit diesem Unbekannten zu bekommen. Doch er will etwas ganz anders als sie. Sophies Wunsch ist ein Spielpartner, eine Affäre, jemand, dem sie nicht auf der Nase herumtanzen kann und der sie auf die Knie zwingt, am liebsten hat sie extrem hartes Spanking. Doch was dieser unbekannte Dom von ihr will, ist etwas ganz anderes. Er will Sophie zu seiner Sklavin machen, 24/7, ohne Safeword und ohne Ausweg.
Natürlich stimmt Sophie zu, sie hat schon viel zuviel Zeit und Energie in die Suche gesteckt, um jetzt aufzugeben.
Kurzerhand nimmt sie zwei Wochen Urlaub, packt ihre Koffer und zieht zu ihrem Dom.
Anders als erhofft, rührt er sie kaum an und spielt nicht mit ihr. Sophie soll Demut lernen. Dazu gehört, dass sie einen Keuschheitsgürtel trägt, in einer Kammer schläft und gezwungen wird, ihre Lust aus Dienen und Demut zu ziehen.
Dazu gehört auch, dass Sophie bügeln muss. Gibt es etwas ungeileres? Und immer hat er etwas zu beanstanden, wirft die Hemden auf den Boden und Sophie muss von vorn beginnen.
Langsam lernt Sophie, dass sie Nähe zu ihrem Dom wünscht und braucht, dass sie ihn glücklich machen will und gerne dienen möchte. Die beiden nähern sich einander an und fast scheint es, als könnte Sophies sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen.


Zilli

Dein
Dein