Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
Zufallsartikel
Böse Geschichten No. 17
Zufallsartikel
Böse Geschichten No. 17
ab 16.5 €
« Die Sklavenmädchen v ... 
  Bizarre Wanda »
456/501

Im Zucht-Kabinett der Straf-Herrin

Im Zucht-Kabinett der Straf-Herrin
Bestellnummer: 113-554

13,90 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lager Artikel - sofort Lieferbar
Im Zucht-Kabinett der Straf-Herrin
Die Entstehung dieses Textes liegt sicher ein paar Jahrzehnte – so in „Leder Bessies“ Zeiten – zurück. Die dominanten Frauen tragen Glacéleder und meist lange weiche Leder-Handschuhe – echte Damen eben.

Autor/Interpret: Anonymus

Taschenbuch, 136 Seiten

Im Zucht-Kabinett der Straf-Herrin gibt es Strafkorsetts und Strafstiefel, feste Korsetts und Ledermasken mit hohem Kragen. Frau M. war früher Lehrerin in einem französischen Internat, in dem sich alle – auch das Lehrpersonal – den strengen Maßnahmen der Direktorin unterwerfen mussten. Dies erzählt sie alles Rolf und seiner Tante Edith und gibt ihnen in der Folgezeit reichlich Gelegenheit, vieles am eigenen Leib zu erfahren. Weniger sind Schläge hier das Mittel der Strafe, sondern die restriktive Kleidung, deren Anlegen immer wieder sehr ausführlich beschrieben wird. Jede neue Schicht und jede Schnürung erregt. Und es geht weiter zu Keuschheitsgürteln und Peniskäfigen.

Geli

Im Zucht-Kabinett der Straf-Herrin
Im Zucht-Kabinett der Straf-Herrin