Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Fesselnde Sehnsucht 
  Die Auster in der Lö ... »
132/509

Das Bildnis der Domina

Das Bildnis der Domina
Bestellnummer: 113-568

9,90 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferbar 2 bis 4 Wochen ab Geldeingang.
Das Bildnis der Domina
Mir hat dieses Buch ausgesprochen gut gefallen. Geschickt springt die Autorin zwischen den Jahrhunderten und trifft sprachlich die damalige Zeit. Mit überraschenden Wendungen verknüpft sie geschickt vergangenes mit der Gegenwart und hält den Spannungsbogen bis zum Schluss um das Rätsel des „Black Swan“. Die erotischen Szenen und die Umgestaltung des Thomas Abbot gewinnen an Tiefe und sein neues Ich, Michelle, wird zur transsexuellen Freundin aller Beteiligten.

Autor/Interpret: Edyta Zaborowska

Taschenbuch, 240 Seiten

Auf „ Black Swan Manor“ residiert Skandalbaroness Hanna mit ihrer Gespielin Madame Aimee. Dr. Thomas Abbott bewirbt sich um eine Anstellung als Haussklave für eine gewisse Zeit. Er möchte seine masochistischen Neigungen vollumfänglich ausleben. Die erfahrene Domina Hanna erkennt die tiefsten geheimen Wünsche des introvertierten Intellektuellen und bietet ihm eine Stellung auf Lebzeiten als transsexuelle Liebhaberin für sich und ihre Freundin Aimee an. Ein verlockendes Angebot. Durch lustvollen Reitgertengebrauch, immer wieder gesteigerte Züchtigungen und verführerisch ausgeübter Dominanz, erfüllt sich sein Leben als Rauscherlebnis. Doch nicht nur die bedingungslose Hingabe war für Herrin Hanna ausschlaggebend für die Aufnahme des Historikers in ihre heiligen Hallen. Es scheint, als würde eine Geisterscheinung „Black Swan Manor“ heimsuchen. Auf einem Gemälde befindet sich das Abbild von Countess Lucy mit einem schwarzen Schwan. Vor 200 Jahren gab sich Lucy ungezügelt ihren sadistischen sexuellen Ausschweifungen hin und zog alle in ihren besonderen Bann. Je mehr Thomas Abbott mithilfe von alten Briefübersetzungen Licht in diese Schicksalsbelastete Lebenszeit von Lucy bringt, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Der Geist von „Black Swan Manor“ hat noch keine Ruhe gefunden – aus einem ganz bestimmten Grund. Nun ist es an den neuen Herrinnen, dieses Geheimnis zu entschlüsseln. Die Transformation von Abbott zu einem erotischen Zwitterwesen, spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Dianara

Das Bildnis der Domina
Das Bildnis der Domina