Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 12 - 19 Uhr
+ jeden 1. Samstag im Monat
von 13.00 bis 18.00


Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
Zufallsartikel
Böse Geschichten No. 2
Zufallsartikel
Böse Geschichten No. 2
ab 15 €
« Die Sex-Therapie 
  Fesseln für die Feue ... »
376/523

Andreas neuer Herr

Andreas neuer Herr
Bestellnummer: 113-602

8,99 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferzeit 2 - 3 Tage.



Lager Artikel - sofort Lieferbar
Andreas neuer Herr
Und auch erfahrene SMer sollten eine Absicherung nicht vernachlässigen, um nicht in solch traumatische Situation wie die beiden Protagonistinnen dieses Buches zu gelangen.

Autor/Interpret: F.J. Krohlow

Paperback, 216 Seiten

Eine nette BDSM angehauchte Lovestory mit Krimieinschlag.
Alexander – erfolgreicher Krimiautor – lernt die selbstbewusste Andrea während einer Lesung kennen. Es entwickelt sich eine SM-Liaison. Heftiger Sex, sexuelle Spiele zu Dritt und ein Ausflug nach Hamburg, welcher in einer dramatischen Situation für Andrea und ihre Freundin Annabell endet. Der Besuch des Catonium in Hamburg bringt die beiden Damen in höchste Gefahr, denn nicht alle SMer verhalten sich safe, sane und consenual. Sie geraten in die Hände eines sexuell gefährlichen Sadisten und es ist an
Alexander, seine beiden Mädels zu retten. Ob es ihm gelingt das Versteck im Hamburger Hafen rechtzeitig zu finden? Die Story hat mir gut gefallen, ebenso das Layout. Leicht und übersichtlich, in klarer Sprache ohne viel Schnörkelei. In so eine Situation kann jeder SMer geraten, welcher sich ohne Hintergrundabsicherung auf ein ihm unbekanntes Gegenüber einlässt. Schön, dass auch dieses Thema einmal literarisch umgesetzt wird. Natürlich ist es der Dramaturgie des Buches geschuldet, dass es hier um Leben und Tod geht, jedoch sollte man sich immer wieder klar machen, das nicht alle SMer im Einvernehmen unterwegs sind, sondern dass sexuell gefährliche Sadisten diesen Deckmantel nutzen, um gerade junge unerfahrene Subs in ihre Fänge zu bekommen.

Dianara

Andreas neuer Herr
Andreas neuer Herr