Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 12 - 19 Uhr
+ jeden 1. Samstag im Monat
von 13.00 bis 18.00


Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein
Schon gesehen?
« Fetish Academy 2 (DV ... 
  Ponygirls Part 2 (DV ... »
21/22

Ponygirls Part 1 (DVD) - Preissenkung!

DVD_Ponygirls Part 1
Bestellnummer: 211-009

49,00 €
inkl. ges. MwSt.
(zuzügl. anteiliger Versandkosten)


Lieferbar 2 bis 4 Wochen ab Geldeingang.
Ponygirls Part 1 (DVD) - Preissenkung!
Beide Teile der "Ponygirls" wurden gleichzeitig produziert in einem hübschen Schloss mit Außengelände und liebevoller Dekoration. Spielerisch bringen zwei Rittmeisterinnen (Lady Louva ist schön böse!) den menschlichen Pferdchen das Nötige bei. Auch mal mit der Gerte.

statt 69,– nur noch 49,– €

Autor/Interpret: MARQUIS

DVD 100 Minuten
Nur persönlich abzuholen oder über Postidentverfahren (plus 7,50€) zu ordern!

Rezension aus Schlagzeilen 80:

... Beide Teile der „Ponygirls“ kann ich zusammen besprechen, denn sie sind auch gleichzeitig produziert worden und anschließend wurde die Fülle des entstandenen Materials auf zwei Filme aufgeteilt. Geschrieben wurde das Buch von Peter W. Czernich, aber die weibliche Hand von Bianca Czernich als Produzentin und Schlossherrin (ganz wunderbar im Tudor-Kleid aus Latex) ist unverkennbar. Auch wenn sich bei mir beim Thema Ponyspiele die Nackenhaare sträuben, so haben mir beide Filme sehr gefallen. Das Schloss ist hübsch, innen wie außen, die Dekoration liebevoll zusammengestellt. So bekommt die Geschichte, dass hier junge Frauen zu „Ponys“ ausgebildet werden, einen würdigen Rahmen. Spielerisch bringen zwei Rittmeisterinnen den menschlichen Pferdchen das Nötige bei. Auch mal mit der Gerte mit dem obligatorischen Patsch-Patsch. Oder mit der Bullwhip, aber das nicht so ganz elegant. Auch wenn es nicht richtig zur Strafsache geht, bin ich doch absolut begeistert vom Aussehen und der zickigen Mimik von Lady Louva. Meine Phantasie zeigt mir schon, wozu sie in der Lage wäre, wenn sie es im Film voll ausfahren dürfte. Oh, diese Augen und das grausame Lächeln! Und was hat sie mit ihrer Zunge gemacht?
Es ist ein Rausch an Kostümen und Accessoires, die es natürlich alle bei MARQUIS zu kaufen gibt. So viele Uniformen für die Rittmeisterinnen, Dienstmädchenkleider mit Rüschen und Voilants, die Ponys eines hübscher als das andere. Für die Pferdchen ist es schon schwer, mit diesen Hufschuhen die Herrinnen in den Sulkys zu ziehen, und so ist jede Pause recht. Ob nun Herumtollen auf der Wiese oder im Stall angesagt ist oder als wohl verdiente Belohnung die Rittmeisterin das kleine mit dem Gummischwanz durchvögelt. Manchmal ist auch ein Schluck Champagner aus dem Napf drin.

Auch wenn alle sehr schön aussehen: hier haben wir wieder mehr Mensch als Model, was der Bekanntheit ihrer Namen aber keinen Abbruch tut: Bianca, Eve Ellis, Lisa, Louva, Nadya, Natasha, Sandra T., Serpila, Lucille Kallisto und Queeny Love und Lars als Stallbursche., der dann auch endlich mal zeigt, warum ein Mann ein Mann ist und was man damit macht. ...

Geli
Schlagzeilen 80

DVD_Ponygirls Part 1