Warenkorb Keine Artikel
Warenkorb

» Warenkorb ansehen
Montag - Freitag : 10 - 18 Uhr
Telefon : 040 / 31 32 90
Lastschrift & Überweisung PayPal Kreditkarte : VisaCard Kreditkarte : MasterCard Kreditkarte : AmericanExress
Geschenk-Service Geschenk-Service Wir packen ein - und zwar individuell. Lesen Sie mehr über den neuen Geschenk-Service.
 
Hier bekommen Sie den aktuelle Schlagzeilen.com - Katalog:
» Katalog 2016
Download ca.: 587 Mb
» Online Blättern
Sie wissen schon genau was Sie wollen?
Dann benutzen Sie am Besten unseren » Katalog-Bestellschein

Passion Messe 2018
PLZ 3
siehe auch regelmäßige Termine

10 / 2018

 
06.10.2018, Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Momentschalter
Interaktive Lesung Axel Petermann „Die Elemente des Todes“
Axel Petermann „Die Elemente des Todes“ ist mehr als nur eine Lesung:

Axel Petermann war Leiter einer Mordkommission in Bremen und als Ermittler für die Aufklärung mehrerer spektakulärer Mordfälle verantwortlich. Seine Bücher, u. a. „Auf der Spur des Bösen“, „Der Profiler“ und „Im Angesicht des Bösen“ wurden Bestseller.

Als Berater und Story-Lieferant zeichnet er für preisgekrönte „Tatort“-Folgen aus Bremen und Frankfurt verantwortlich. Heute gilt er als Mitbegründer der Fallanalyse in Deutschland und als einer der besten Profiler Europas und ist einem breiten Publikum durch seine Auftritte in diversen Talk-Shows und Nachrichtensendungen bekannt.

Am Samstag, den 6. Oktober, stellt Petermann sein neuestes Buch „Die Elemente des Todes“ in Hannover vor: Kein Mitleid, kein Gewissen, keine Beweise – dieser Fall erschütterte Deutschland.

Zusammen mit dem renommierten Schriftsteller und Tatort-Drehbuchautor Claus Cornelius Fischer hat Deutschlands bekanntester Profiler Axel Petermann seinen wohl grausamsten Fall niedergeschrieben.

Eine Reihe von außergewöhnlich brutalen Morden hält den im True-Crime-Thriller „Die Elemente des Todes“ in Atem. Zwischen 1995 und 2001 töten die Freunde Daniel Becker und Moritz Vogel vier Menschen. Skrupellos. Vor Zeugen. Und ohne Gewissensbisse. Doch die Verdächtigen beschuldigen sich gegenseitig, die Zeugen sind nicht zuverlässig, die Beweise widerlegbar, ein Geständnis gibt es nicht. Der hartnäckige Hauptkommisar Kiefer Larsen legt Beweise, Spuren und Zeugenaussagen zur Seite und setzt Stück für Stück das Seelen-Puzzle zusammen, das am Ende den wahren Mörder zeigt: ein Trip in den Bannkreis des Bösen.

Darüber hinaus wird Axel Petermann an diesem Abend aus dem Nähkästchen eines Profilers plaudern. Spannende Hintergrundinformationen zum Thema Profiling, Erklärungen zur Vorgensweise und Erläuterungen der täglichen Arbeit anhand eines nachempfundenen Tatorts zur interaktiven Arbeit mit dem Publikum werden den Teilnehmer zudem das Gefühl geben an einem Basisworkshop teilzunehmen. Ein spannender, interaktiver Abend über drei Stunden in Hannover!

Eintritt / Kosten Eintritt: EUR 16,50

Achtung! Karten über momentschalter.de/tickets oder eventim.de

Lukaskirche Hannover
Dessauer Str. 2
30161 Hannover
http://momentschalter.de/veranstaltungen/ http://momentschalter.de/veranstaltungen/
 

Werbung: BoundCon XVI (2019)
Werbung: Die Quälerei
Werbung: BoundCon meets Feringapark (2018)